MOMENTE des INNEHALTEN im Arbeitsalltag kreieren

Im Vordergrund von OMM steht die Bewusstmachung der Eigenverantwortung des Einzelnen für seine Gesundheit. Dazu werden entsprechende Übungen eingeführt, die problemlos, z. B. direkt am Arbeitsplatz oder in einem Pausenraum, selbstständig durchgeführt werden können. Häufig ist die Ursache von körperlichen, geistigen oder seelischen Überbelastungen das Fehlen von sinnvollen, kleinen Momenten des Innehalten und sich selbst Spüren. Sie als Arbeitgeber werden dadurch Mitarbeiter haben, die effektiver, kreativer und entspannter dauerhaft ihren Aufgaben nach gehen können. Und ganz nebenbei sorgen Sie für den Erhalt und die Verbesserung eines guten Betriebsklimas, welches einer der wichtigsten Faktoren für die Gesundheit und Stressreduktion darstellt.

Die vier Einheiten sind gegliedert in:

Übungen für Schulter und Nacken

Übungen für den Rumpf

Übungen für die Hüfte

Übungen für Mentales - Entspannung - Konzentration

Die Übungsauswahl setzt sich aus den Methoden Yoga, Faszientraining und Life Kinetic zusammen.

Zu den ersten drei Einheiten gibt es für jeden Teilnehmer ein Handout mit Bildern und Beschreibung der Übungen. Ausserdem ist es möglich Plakate und Bilder für

z. B. den Bildschirmschoner zu platzieren, so dass auch immer wieder visuell eine Erinnerung im Arbeitsalltag vorhanden ist. 

4 EINHEITEN

4 CHECK UPS

OMM ist für Unternehmen, die gerne etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter beitragen möchten.

 

OMM ist so konzipiert, dass an vier verschiedenen Terminen jeweils 5 Übungen mit Variationen eingeführt werden.

 

OMM empfiehlt die vier Einheiten über einen Zeitraum von 4 - 12 Wochen zu verteilen.

 

OMM bietet max. vier Check ups an, so dass in einem Zeitraum von einem halben Jahr immer wieder ein neuer Impuls gegeben wird, um selbstständig an den Übungen dran zu bleiben.